Plaxoft
FreeMem Frequently Asked Questions Support

Was macht FreeMem?

FreeMem stellt sicher, dass Ihr Arbeitsspeicher (RAM) möglichst optimal genutzt wird. Indem Sie eine bestimmte Menge an Arbeitsspeicher wieder freigeben und Windows und anderen Programmen frisch zur Verfügung stellen, verringern Sie die Zugriffe auf die Auslagerungsdatei. Da eine Festplatte erkennbar langsamer ist als RAM, erhöhen Sie somit ganz leicht die Systemperformance.

Warum soll ich FreeMem oft einsetzen?

Freier Arbeitsspeicher ist mindestens so wichtig wie eine defragmentierte Festplatte. Eine Defragmentierung der Festplatte stellt sicher, dass alle Daten auf schnellstmögliche Weise angesprochen werden können. Freier Arbeitsspeicher stellt sicher, dass alle Programme den Arbeitsspeicher umgehend nutzen können, den Sie benötigen. Sollte die Auslagerungsdatei angesprochen werden, ist dies eine klare verlangsamung des PCs. FreeMem sollte also möglichst oft eingesetzt werden. Am besten konfigurieren Sie die automatischen Hintergrundoperationen von FreeMem Professional, dann läuft alles automatisch.

Was sind die Unterschiede zwischen FreeMem Standard und Professional?

FreeMem Standard ist der kleine Bruder von FreeMem Professional. Jeder kann FreeMem Standard völlig kostenlos einsetzen. Allerdings ist der Funktionsumfang schon deutlich eingeschränkt. Insbesondere die automatischen Hintergrundoperationen und das informative Tray-Icon fehlen. Eine genaue Übersicht finden Sie hier.

Wozu ist die Leerlauferkennug gut?

Jedes Programm auf Ihrem Computer benötigt etwas Rechenleistung (CPU-Zeit), um zu funktionieren. Allerdings sind die Prozessoren heutzutage so rasend schnell, dass ein Computer die meiste Zeit nur darauf wartet, dass Sie eine Taste drücken oder die Maus bewegen.

Insbesondere diese Zeiten, wo der Computer eigentlich nichts tut, sind ideal, um ein bischen den Arbeitsspeicher aufzuräumen. So merken Sie davon überhaupt nichts und der positive Effekt des verbesserten Speichermanagements kann maximal wirken.

Bleibt FreeMem Standard kostenlos?

Ja. FreeMem Standard wird immer kostenlos bleiben.

Was sind die optimalen Einstellungen für meinen PC?

All unser Wissen zu optimalen Einstellungen und verschiedenen Rechnern haben wir in FreeMem Professional integriert. Klicken Sie einfach auf den "Automatisch Anpassen" Knopf im Bereich "sonstige Optionen" und FreeMem stellt sich automatisch optimal auf Ihren Rechner ein.

Erhöht FreeMem meine Systemstabilität?

FreeMem installiert keine besonderen Treiber oder DLLs. Stattdessen implementiert FreeMem ein verbessertes Speichermanagement. Die Fehlermeldungen wie "Out of Memory" werden mit sicherheit seltener erscheinen, wenn auch vielleicht nicht ganz verschwinden. Die Systemstabilität erhöht sich sichtbar.

Kann Windows mehr als 64MB RAM nutzen?

Ja. Microsoft Windows 95 kann laut Aussagen von Microsoft bis zu 2GB Hauptspeicher ansprechen. Es gibt keine Hinweise darauf, dass eine spätere Version von Windows da irgendwelche weiteren Einschränkungen hat.

Für Windows NT/2000/XP/2003 gelten andere Anforderungen oder Einschränkungen.

Unterstützt FreeMem Windows NT?

Ja. FreeMem unterstützt Windows NT 4.0 seit der ersten Version.

Unterstützt FreeMem Windows 2000?

Ja. FreeMem unterstützt Windows 2000 vollständig. Ältere Versionen von FreeMem sind zwar kompatibel und verursachen keine Probleme, aber können die neuen Funktionen von Windows 2000 natürlich nicht nutzen.

Unterstützt FreeMem Windows XP?

Ja. FreeMem Version 5 unterstützt Windows XP vollständig. Ältere Versionen von FreeMem sind zwar kompatibel und verursachen keine Probleme, aber können die neuere Funktionen nicht nutzen.

Allerdings hat sich Microsoft entschieden, die Upgrade-Prozedur von Windows XP so sicher wie möglich zu gestalten. Deshalb werden während des Upgrades praktisch alle Tools deaktiviert. Nach dem Upgrade können Sie FreeMem aus dem Startmenü wieder aufrufen und die Funktionalität voll nutzen.

Wie kann ich einen neuen Registrierungscode erhalten?

Wenn Sie ein registrierter Benutzer von FreeMem sind und Sie Ihren Registrierungscode verloren haben, können Sie einen neuen beantragen. Schreiben Sie einfach eine Mail an unseren Support und bitte schreiben Sie auch Ihren Namen und Adresse, damit wir Sie in unserer Kundendatenbank finden.

Wie hoch sind die Systemanforderungen für FreeMem?

FreeMem Version 5 ist mit folgenden Betriebssystemen getestet:

  • Microsoft Windows 95
  • Microsoft Windows 98
  • Microsoft Windows ME
  • Microsoft Windows NT 4.0
  • Microsoft Windows 2000
  • Microsoft Windows XP
  • Microsoft Windows Server 2003

Weitere Anforderungen:

  • 2 MB freier Platz auf der Festplatte
  • 32MB bis 2GB RAM

Ich habe die englische Version von Freemem. Wie bekomme ich die deutsche?

Führen Sie einfach ein Update der Software aus. Die englische Version wird dabei überschrieben und durch die deutsche ersetzt. Eine evtl. vorhandene Registrierung wird natürlich automatisch erkannt und honoriert.

FreeMem

Erhöhen Sie die Performance Ihres PC's.

FreeMem FAQ

Fragen und Antworten.

FreeMem FAQ Complete

Alle Fragen und Antworten auf einer Seite.

Zurück zum Support

 Copyright 2010 by Meikel Weber